Du bist hier: Startseite » Netbook-News » Razer Switchblade Gaming Netbook auf der CES 2011 vorgestellt

Razer Switchblade Gaming Netbook auf der CES 2011 vorgestellt

Während die bisher am Markt befindlichen Netbooks noch nicht zum Spielen geeignet sind, könnte sich dies bereits in 2011 ändern. Dank der immer schnelleren Prozessoren und Grafikkarten steht die notwendige Performance bald auch den Netbooks zur Verfügung. Einige Anbieter haben diese Nische auf der CES 2011 erkannt und erste Gaming Netbooks vorgestellt.
Der Anbieter Razer hat auf der Messe sein Netbook namens Razer Switchblade präsentiert. Dabei handelt es sich um ein Netbook, welches speziell an die Bedürfnisse von Gamern angepasst ist. Während die Performance zunehmend besser wird, bleiben die Restriktionen aufgrund der Bauweise jedoch bestehen. So besitzt das Switchblade nur ein 7 Zoll Display und die Tastatur ist ebenfalls relativ klein – es handelt sich eben weiterhin um ein Netbook. Anstatt zu versuchen diese Restriktionen zu umgehen, geht Razer einen anderen Weg. Der Hersteller versucht die Flexibilität der Gamer Netbooks zu erhöhen und so die Benutzerfreundlichkeit beim Spielen, trotz der geringen Abmessungen, zu erhöhen. Dies soll dadurch erreicht werden, dass jede der 45 Tasten anpassbar ist.

Das Video gibt einen kleinen Vorgeschmack darauf, was das Switchblade alles zu bieten hat und welche Möglichkeiten es gibt, auch auf einem kleinen Netbook richtige Spiele zu konsumieren. Der Ansatz mit den individualisierbaren Tasten könnte sich als sehr gelungene Idee für Gamer erweisen.

Mehr Infos: Razer

Ein Kommentar

  1. Schicke Tastatur, könnt ich mir wirklich auch bei mir gut vorstellen. Danke für den Kommentar auf k…-mmorpgs.de, für so einen kriegste auch nen Link :-)

    Bei Interesse, kannst du mal auf meinen Blog im Link schauen, hab da auch interessante Themen, da gibts ab dem dritten Kommentar Follow 😉