Du bist hier: Startseite » Asus Eee PC 1008P

Asus Eee PC 1008P

Wenn ein Netbook mehr als Lifestyleobjekt denn als Arbeitsgerät herhalten soll, ist das Asus Eee PC 1008P genau das richtige Modell. Wenig Leistung aber dafür ein sehr eindrucksvolles Äußeres, erdacht vom amerikanischen Star-Designer Karim Rashid zeichnen das Gerät aus. Ein paar interessante Tricks hat das 1008P aber auch abseits der auffälligen Hülle zu bieten.

Technische Ausstattung des Asus Eee PC 1008P

Auf den ersten Blick enttäuscht die technische Basis – Standardkost mit Atom N455 bei 1,66 Ghz, einem Gigabyte RAM und 250 Gigabyte HDD sind geboten. Das 10,1 Zoll große Display löst mit 1024 x 600 Bildpunkten auf, auch hier bieten andere Geräte mehr Übersicht. Um die Displayoberfläche zu schützen, verbaut Asus eine Scheibe vor dem LCD. Unpraktisch dabei: Das eigentlich matte Display wird durch die Scheibe zu einem glänzenden Bildschirm. Sonderlich leuchtstark ist das Display sowieso nicht, kaum ein anderes Netbook zeigt seine Bilder so dunkel wie das Asus Eee PC 1008P. Arbeit im Freien verbietet sich so leider komplett, selbst in Innenräumen wird es bei eingeschalteter Raumbeleuchtung teilweise knifflig das Display abzulesen, vor allem dunkle Bildinhalte lassen sich so gut wie nicht erkennen. Multimediainhalte wie Filme liegen dem Asus Eee PC 1008P allerdings eh nicht, der betagte DX9-Grafikchip Intel GMA3150 beschleunigt Videos nur in maximal 480p Auflösung. Großzügig zeigt sich Asus hingegen beim Akku – gleich zwei der Energiespender liegen dem Netbook bei, jeder der Stromlieferanten lässt das Netbook bis zu fünf Stunden laufen. Anschlüsse für USB und Monitor (ungewöhnlich: Displayport inklusive beiliegendem Adapter zu VGA) sowie die Netzwerkbuchse befinden sich hinter etwas fummelig erreichbaren Klappen.

Vor- und Nachteile des Asus Eee PC 1008P

Das auffallende Äußere in Verbindung mit einer sehr guten Akkulaufzeit würden den Asus Eee PC 1008P zu einem hervorragenden und aufsehenerregenden mobilen Begleiter machen. Auf Reisen dürfte das Netbook allerdings eher zugeklappt und ausgeschaltet sein Dasein fristen – das Display ist schon mit geringem Gegenlicht komplett überfordert. Die hohe Akkulaufzeit erreicht Asus auch nur durch die Beigabe eines zweiten Akkus. Ist die Kapazität eines Energielieferanten erschöpft, muss das Netbook zum Wechsel erst heruntergefahren werden.

Fazit

Je nach Geschlecht und Geschmack gibt es das Asus Eee PC 1008P entweder in mattem braun oder in glänzendem pink – das Design ist in jedem Fall extravagant und auffällig. Die etwas nervigen Abdeckplatten der Anschlüsse lassen sich noch mit dem Schutz vor Verschmutzung erklären. Das leuchtschwache Display mit der spiegelnden Scheibe davor ist hingegen ein handfestes Manko im Außeneinsatz.

Hinterlasse einen Kommentar