Du bist hier: Startseite » Acer Aspire One D255

Acer Aspire One D255

Das neue Acer Aspire One D255 ist ein Netbook mit dem bereits weit verbreiteten Prozessor Atom N450 aus dem Hause Intel. Dieser ist mit 1,6 GHZ getaktet und eignet sich für die meisten Office-Anwendungen. Das Modell wird mit Windows 7 in der Starter Edition ausgeliefert und verfügt darüber hinaus auch über das Betriebssystem Android  aus dem Hause Google.

Unterschiede bei den Aspire One D255 Modellen

Bei den unterschiedlichen Modellen sollte man darauf achten die Version mit 6-Zellen-Akku zu kaufen, da diese eine längere Akkulaufzeit haben. Dies wären beispielsweise die Modelle „Aspire One AOD255-2DQkk ( LU.SDE0D.045 )“ und „AOD255-2DQrr ( LU.SDQ0D.014 )“. Die kleineren Modelle verfügen lediglich über einen 3-Zellen-Akku und kommen mit diesem auf eine Akkulaufzeit von nur 4 Stunden. Dies sind beispielsweise die Modelle „AOD255-2DQrr ( LU.SDQ0D.019 )“ und „AOD255-2DQkk ( LU.SDE0D.110 )“.

Ferner unterscheiden sich die Modelle in der Art des verbauten Prozessors. Die Modelle mit dem Prefix AOD255-N55 haben einen Dualkern-Prozessor verbaut (Intel® Atom™ Dual Core Prozessor N550 mit1.5 GHz und 1MB L2 cache). Soweit dies durch die Herstellerangaben zu recherchieren ist, sind alle Modelle mit Dualkern-Prozessor mit einem 6-Zellen-Akku ausgestattet.

Ausstattung

An der Ausstattung des Acer Aspire One D255 gibt es nicht auszusetzen, jedoch auch nicht viel besonders hervorzuheben. Das Aspire One D255 verfügt über 1 GB Arbeitsspeicher, eine 250GB Festplatte und verschiedene Netzwerkschnittstellen. Das Modell stellt einen  11n-WLAN Anschluss bereit, drei USB 2.0-Anschlüsse und einen CardReader (MMC, SD). Ferner ist eine 1.3 Megapixel Webcam und ein Multi-Gesture Touchpad verbaut. Auf Full-HD-Fähigkeit, HDMI-Ausgang und Bluetooth muss allerdings verzichtet werden.

Display

Als Display kommt ein 25,6 cm (10,1″) großes WSVGA-Display (1024×600) zum Einsatz. Das von Acer verbaute Display ist laut Hersteller matt und entspiegelt. Bei genauer Betrachtung wirkt dies aber keinesfalls so. Bei starker Sonneneinstrahlung kann es allerdings trotzdem zu Irritierungen kommen. Insgsamt ist das Display aber sehr hell und besitzt einen guten Kontrast. Angenehm: Das Display lässt sich weit öffnen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Aspire One D255 wirkt solide und erfüllt die Erwartungen, welche man an ein heutiges Netbook stellt.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 8,0 Stunden an. Dies entspricht den für Acer gewohnten Werten. Das Aspire One D255 liegt damit in dem oberen Bereich im Netbookvergleich.

Tastatur

Die Tastatur hat 93% der Größe einer Standard-Notebook-Tastatur und ermöglicht mit den großen Tasten eine präzise und sehr komfortable Eingabe. Der Druckpunkt kann subjektiv als knackig bezeichnet werden. Personen, welche viel schreiben, wird dies wohl gefallen.

Fazit

Das Acer Aspire One D255 ist ein solide verarbeitetes Netbook. Die Leistung entspricht dem Durschnitt der heute am Markt befindlichen Modelle. Durch den guten Preis des Acer Netbooks erzielt das D255 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Display ist für den Betrieb unter freien Himmel nicht perfekt, glänzt dafür jedoch bei dem Einsatz in der Wohnung oder im ICE. Die Tastatur kann sich ebenfalls sehen lassen und überzeugt vor allem durch seine für Netbooks untypische Größe.

Besonders positiv fällt die lange Akkulaufzeit auf. Mit bis zu 8 Stunden kann das Aspire One D255 vollumfänglich überzeugen.

Hinterlasse einen Kommentar