Du bist hier: Startseite » Acer Aspire One 753

Acer Aspire One 753

[Update]

Seit das Acer Aspire One 753 auf den Markt gekommen ist, sind inzwischen mehr als eineinhalb Jahre vergangen. Zahlreiche neue Netbooks haben in dieser Zeit das Licht der Welt erblickt. Da im Hause Acer ebenfalls Modellpflege betrieben wird, wurde das Acer Aspire One 753 durch neuere Modelle abgelöst. Wir empfehlen Ihnen daher einen Blick auf die Liste der aktuellen Netbook Testsieger zu werfen. Sofern ein Netbook von Acer gewünscht wird, lohnt sich garantiert ein Blick auf das Acer Aspire One 722, welches in der Connect 9/2011 zum Testsieger gekürt wurde: Kundenrezensionen auf Amazon lesen!

Das Acer Aspire One 753 gleicht optisch einem Netbook, habt aber erheblich mehr zu bieten! Während die Größe und das Gewicht dem eines Netbooks gleichen, bieten die inneren Werte des Aspire One 753 deutlich mehr – es handelt sich eher um eine neue Zwischenstufe zwischen leichten Netbook und leistungsfähigem Laptop.Ferner glänzt das Acer Netbookt durch hervorragende Anschlussmöglichkeiten, wie beispielsweise HDMI. Der günstige Preis des Netbooks spricht ebenfalls für Acer und macht das Aspire One 753 zu einem echten Preis-Leistungs-Tipp.

Die Akkulaufzeit des Acer Aspire One 753 ist gegenüber seinen kleineren Bruder, dem Netbook, nicht perfekt. In den Tests kam die Laufzeit des Akkus auf einen Wert von 4,5 Stunden. Für den völlig mobilen Einsatz nicht ideal – doch die stärken des Acer Aspire One 753 liegen auch woanders. Hier macht sich einfach die enorme Rechenleistung und die gute Ausstattung bemerkbar.

Das Gewicht des Acer Aspire One 753 ist mit nur 1,4 kg gut aufgestellt und ermöglicht einen problemlosen Einsatz von unterwegs.

Als Betriebssystem kommt bei dem Netbook Windows 7 zum Einsatz. Dank der 2 Gigabyte Arbeitsspeicher läuft dieses stets flüssig und sorgt für ein angenehmes Arbeiten. Die Kombination von viel Arbeitsspeicher und gutem Prozessor ermöglichen auch das Bearbeiten von Videos oder Musik.

Ein weiterer Vorteil des Acer Aspire One 753 sind dessen Anschlussmöglichkeiten. Dank des Verbauten HDMI-Anschluss kann das Netbook an Flachbildschirme angeschlossen werden. So kann die volle Leistungsfähigkeit des Acer Netbooks zur Geltung kommen. Ob nun zum Spielen am Bildschirm oder aber um HD-Filme am Fernseher abzuspielen – das Aspire One 753 macht es möglich. Ferner verfügt das Aspire One 753 über einen Gigabyte-LAN-Anschluss. Der Einsatz im Netzwerk wird damit zum Genuss. Drei USB Anschlüsse, Kopfhöreranschluss, Mikrofoneingang sowie ein Kartenleser (MS/PRO, SD, XD) auf der rechten Seite runden das Gesamtpaket hervorragend ab.

Bei dem Display setzt Acer auf einen Bildschirm mit 11,2 Zoll. Dieser hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Für das Betrachten von HD-Videos auf dem Netbook ein klarer Vorteil gegenüber den 10 Zoll Modellen. Ferner wird hierdurch das Surfen im Internet vereinfacht, da nicht so viel gescrollt werden muss. Das Display selbst ist verspiegelt und bietet die damit verbundenen Vor- und Nachteile.

Die Tastatur ist von guter Qualität und dank der großen Tasten sehr benutzerfreundlich. Wer von einem Notebook auf ein Netbook umsteigt, wird sich hier sofort zurecht finden.

Die Performance des Acer Aspire One 753 ist für ein Netbook sehr gut. Der verbaute Prozessor und die 2 Gigagbyte Speicher sorgen dafür, dass auch anspruchsvolle Anwendungen, welche auf den bisherigen Netbook-Modellen eher zäh laufen, flüssig und ohne großes Ruckeln laufen. Die Intel® HD Grafikkarte mit 128MB dediziertem Arbeitsspeicher gewährleistet ruckelfreie Wiedergabe von Internet-HD-Streaming-Videos.

Die verbaute Festplatte verfügt über 250 Gigabyte Speicherkapazität und verfügt somit über genügend Reservern – selbst für anspruchsvolle Nutzer.

Vorteile des Aspire One 753

  • sehr leicht und dünn
  • hohe Auflösung
  • 2 GB Speicher
  • HDMI-Anschluss
  • sehr gute Grafikleistung

Nachteile des Aspire One 753

  • höhere Preis als normale Netbooks
  • geringere Akkulaufzeit
  • bisher kein Testsieger

 

Hinterlasse einen Kommentar